Schülerpraktikum im Schülerlabor

Es besteht die Möglichkeit für Schüler, ein Praktikum bei uns zu absolvieren. Die Bewerbung dafür sollte am besten per Mail erfolgen.

Leider können wir keine weiteren Bewerbungen für den Zeitraum bis einschließlich März 2019 annehmen, da bis dahin bereits unsere Kapazitäten ausgeschöpft sind. 

Beschreibung des Schülerpraktikums im Schülerlabor

Wenn du gerne experimentierst und physikalische Zusammenhänge erklärst, dann ist vielleicht ein Praktikum im Schülerlabor das richtige für dich. Im Rahmen des Schülerbetriebspraktikums (9. oder 10. Klasse) ist es möglich für zwei Wochen bei uns zu arbeiten. Wenn der Praktikumszeitraum deiner Schule drei Wochen umfasst, kläre bitte vorher ab, ob eine Teilung des Praktikums möglich ist. Schülerpraktika über drei Wochen sind leider bei uns nicht möglich.

Während deiner Praktikumszeit wirst du an unseren Projekttagen bei der Betreuung von Experimentiergruppen und -stationen eingesetzt werden. Die Themen sind Solarenergie, Magnetismus, Supraleitung, Materialforschung, Licht und Farben. Zu den täglich anfallenden Arbeiten gehören die Vor- und Nachbereitung der Projekttage, sowie die Wartung und ggf. Weiterentwicklung unserer Experimente, hier kannst du auch eigene Schwerpunkte setzen. Einen kleineren Teil des Praktikums bilden schließlich verschiedene Büroarbeiten wie Schrifterstellung, Laminieren etc. Einblicke in die Infrastruktur des HZB erhältst du bei einem Rundgang über den Campus.

Bitte gib in deiner Bewerbung an, für welchen der beiden Standorte unseres Schülerlabors (Wannsee oder Adlershof) du dich bewirbst oder ob es dir egal wäre. Ein Besuch des jeweils anderen Standorts ist aber möglich.

Bewerbungen

Bewirb dich mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an:

schuelerlabor@helmholtz-berlin.de

Das solltest du schicken:

- ein Bewerbungsschreiben aus dem hervorgeht, warum du gerade bei uns dein Praktikum machen möchtest

- ein aktuelles Zeugnis

- einen Lebenslauf

- eine Einverständniserklärung deiner Eltern, dass wir deine personenbezogenen Daten für die Bewerbung verarbeiten und speichern dürfen

Da bei uns zahlreiche Bewerbungen eingehen ist es auch wichtig, dass du dich rechtzeitig, also einige Monate im Voraus bewirbst.

Na dann, bis vielleicht bald im Schülerlabor!